Kreisbestenliste 2017
 
Eingestellt von Axel Trocha vor drei Tagen um 18:32
Die Kreisbestenliste 2017 und die angepassten Rekordlisten sind an gewohnter Stelle verfügbar. 


konstituierende Regions- und Regionsjugendversammlung Südwest
 
Eingestellt von Willi Trocha am 6. Januar 2018 um 19:58
Liebe Sportkameraden,

am Freitag, dem 26. Januar, finden um 19 Uhr im Rathaus Eschweiler, Johannes-Rau-Platz 1, 52249 Eschweiler, die konstituierenden Sitzungen der
Regionsversammlung Südwest und der
Regionsjugendversammlung Südwest statt.

Die Einladungen finden Sie im Anhang.


LV Nordrhein
Dr. Peter Wastl (Präsident) und
Hans-Joachim Scheer (Geswchäftsführer)

 
Anhang: 000162.pdf


K r e i s t a g 2018
 
Eingestellt von Willi Trocha am 6. Januar 2018 um 19:45
Liebe Sportkameraden,

im Zuge der Neuordnung der LVN-Verbandsstruktur findet am Freitag, dem 26. Januar 2018, der Kreistag für den Altkreis Düren statt.

Sitzungsort ist das Rathaus in Eschweiler, Johannes-Rau-Platz 1, 52249 Eschweiler.
Beginn ist um 18 Uhr.

Im Anschluss findet an gleicher Stelle die konstituierende Regionsversammlung Südwest statt.

Für den Kreisvorstand
Helmut Jansen 
Anhang: 000161.pdf


Kreisdürener Leichtathleten in der LVN-Bestenliste
 
Eingestellt von Willi Trocha am 1. Januar 2018 um 17:59
Die Leichtathleten aus dem Kreis Düren haben ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich. Das unterstreichen neben den vielen Meisterschaftserfolgen auf Verbandsebene auch insgesamt 179 Platzierungen in der Jahresbestenliste des Landesverbandes Nordrhein. Die Dürener Leichtathleten haben damit den guten Ruf, den sie sich durch eine erfolgreiche Nachwuchsförderung im Verbandsgebiet erworben haben, wieder einmal bestätigt.

Dabei liegen einige Athleten sogar auf vordersten Plätzen. Jahresbeste in ihren Klassen sind Bärbel Imdahl (Birkesdorfer TV) im Speerwurf der W50 mit 29,17 m, Jan Serner (Dürener TV 1847) im Hochsprung der M40 mit 1,87 m, Silas Schnitzler im Speerwurf der M12 mit 30,73 m, Til Zuza im Ballwurf der M12 mit 46,00 m und in der W12 Sarah Kastenholz (alle Birkesdorfer TV), die im Speerwurf (27,32 m), dem Ballwurf (45,50 m) und in den Blockwettkämpfen Lauf und Wurf gleich viermal den Spitzenplatz im Verbandsgebiet einnimmt.
Bei Männern und Frauen sowie in den Altersklassen U20 bis U16 ist es deutlich schwieriger sich unter den besten Zehn zu platzieren, da die Großvereine an Rhein und Ruhr auf Grund der besseren Trainingsbedingungen und vielfach auch materieller Zuwendungen eine Sogwirkung auf die Talente aus den kleineren Vereinen ausüben. So will es schon etwas heißen, wenn Henrik Röhlich vom DTV in der U18 über 1500 (4:17,48 min) m als Vierter und über 3000 m (9:13,67 min) als Dritter so weit vorne liegt. In der U20 spielt auch Till Freyschmidt (DTV) neben anderen Wettbewerben vor allem im Hochsprung (4. mit 1,92 m) und im Mehrkampf (5. im Fünfkampf ) eine gute Rolle, ebenso Lars Wiltschek (DTV) mit seinem fünften Platz im Speerwurf mit 54,02 m. Zusammen mit Jan Wiltschek belegen die Beiden in der Zehnkampf-Mannschaftswertung ebenfalls den fünften Platz.
Gut sieht es auch im weiblichen Bereich aus. In der W15 fallen die beiden DTVerinnen Christelle Younga (jeweils Zweite im Kugelstoßen mit 12,43 m und im Blockwettkampf Wurf sowie Dritte im Diskuswurf mit 28,18 m) und Nicola Kondziella (Zweite im Weitsprung mit 5,67 m – auf Bundesebene sogar Siebte (!) - und zweimal Vierte im Siebenkampf und Blockwettkampf Sprint) sowie Lisa Clemens (LG Ameln/Linnich) mit vierten Plätzen im 300 m (44,08 s) und 300 m Hürdenlauf (48,73 s) ins Auge. Mara Schumacher (DTV) imponiert in der U18 vor allem mit zwei zweiten Plätzen über 800 m (2:15,94 min) und im 1500 m Hindernislauf (5:19,98 min). Freuen darf sich auch Jana Kulessa vom TV Germania Obermaubach, die sich mit 1,74 m den vierten Platz im Hochsprung der Frauen ersprang. Die Senioren/innen bereichern die Bilanz durch viele ansehnliche Plätze. Als Beste platzieren konnten sich bei den Männern Helge Heers (IAC Düren), M45 über 5000 m (2.) und 3000 m (4.), Stephan Nickel, M50 über 3000 m (2.) und 5000 m (4.), Frank Paschke, M50 (beide DTV) über 10.000 m (2.) und 3000 m (5.), Rolf Schubert, M60 (IAC) über 10.000 m (3.), 5000 m (4.) und 3000 m (5.), Paul Boltersdorf, M65 (IAC) über 3000 m (4.) und 5000 m (5.), Gottfried Tillmann, M70 (DTV) über 5000 m (2.), 1500 m und 3000 m (jeweils 3.), 800 m (4.) und 400 m (5.) sowie Franz-Josef Fuss (BTV) im Kugelstoßen (5.). Die Seniorinnen haben mit Birgit Vilvo, W30 (DTV) über 3000 m (4.), Tanja Jansen, W40 (TuS Schmidt) über 3000 m (3.), Bärbel Imdahl, W40 (BTV) im Speerwurf (2.), Simone van Dam,W45 über 400 m (2.), 800 m (2.) und 1500 m (2.) ihre Bestplatzierten.
Beachtliche Ergebnisse bei den ersten Hallenwettkämpfen lassen hoffen, dass auch 2018 für die Leichtathleten ein gutes Jahr werden wird.
 


neue Kreisrekorde in 2017 (Stand: 23.11.17)
 
Eingestellt von Willi Trocha am 24. November 2017 um 10:05
Liebe Sportkameraden,

unser Statistiker Kurt Baltus wird auch 2017 neue Kreisrekord erfassen. Sie werden von Zeit zu Zeit, hier an dieser Stelle, in der Fußnote eingestellt.

Schöne Grüße

W. Trocha  
Anhang: 000158.pdf



 
Eingestellt von Willi Trocha am 19. November 2017 um 20:06
Hubert Schiffer ist von uns gegangen

Die Sportbewegung und insbesondere die Leichtathletik im Kreis Düren verliert mit dem Tode von Hubert Schiffer einen unermüdlichen Mitstreiter. In seinem Heimatverein TV Arnoldsweiler hat er jahrzehntelang u. a. als Vorsitzender viel bewegt, wobei ihm auch die Leichtathletik ein besonderes Anliegen war. Viele Veranstaltungen, wie die Waldläufe im Morschenicher Wald und später in der Nähe der Arnoldsweiler Sportanlage, tragen seine Handschrift. Im Kreisvorstand, dem er lange Jahre angehörte und für den er vornehmlich die Pressearbeit betreute, schätzte man seine Zuverlässigkeit und seine ruhige Art, mit Problemen umzugehen.

Die Leichtathleten werden ihn als liebenwürdigen und gleichzeitig zupackenden Menschen in guter Erinnerung behalten.

Der Vorstand des
LVN Kreis Düren
 


Kreisbestenliste 2016 und Kreisrekorde Stand: 31.12.2016)
 
Eingestellt von Willi Trocha am 8. Januar 2017 um 14:20
Liebe Sportkameraden,

die von unserem Statistiker Kurt Baltus aktualisierten Kreisrekordlisten und die Kreisbestenliste 2016 finden sich jetzt unter dem Button Bestenlisten.

Mit sportlichen Grüßen

W. Trocha